1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logische Polizei auf YouTube !!!

Dieses Thema im Forum "Dein Youtube-Kanal" wurde erstellt von Bundes_Polizei, 9. April 2016.

  1. Bundes_Polizei

    Bundes_Polizei Novice Crafter

    Hallo Leute,

    Ich werde auf meinem Kanal hauptsächlich Bedwars und andere Minispiele spielen und aufnehmen.
    Hier ist ein Link zu meinem Kanal : https://www.youtube.com/channel/UCSXlPnlKJ8EaznTl8epxB-g

    Und lasst bitte einen Abo da !

    Tipp: Ich brauche noch ein Aufnahmeprogramm und abonniert ZeranaxTV weil er alles erstellt hat also Intro und Titelbild und Profilbild also tschau.

    Abonniert und Liket mein Intro
     
  2. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

  3. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Intro mache ich dir mal ein schöneres. Und ohne watermark.
     
  4. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    Will auch eins! ^^
     
  5. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Ist eingetragen c:
     
  6. Raccoon

    Raccoon Junior Crafter

    Open Broadcaster Software, es gibt definitiv nichts besseres. Und ja, man muss die Aufnahme nicht streamen, man kann auch einfach in eine Datei speichern.
     
  7. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    versaut bei mir die Aufnahmen...
     
  8. Raccoon

    Raccoon Junior Crafter

    Das geile ist ja, dass man alles einstellen kann. Wenn es falsch eingestellt ist, dann verkackt man halt die Aufnahmen. Muss man sich halt mal ein bisschen mit dem x264 Codec auseinander setzen und die x264 Encodesettings.
     
  9. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Man könnte es auch lassen xD und einfach ein Programm nehmen was einfach funktioniert. Ich glaube er will nicht noch zum exportieren sich zwischen H264-MP4 und MPEG-MP4 entscheiden müssen.
    Macht es nicht schwieriger als es ist.
    Loilo ist sicher eine absolut gute Einscheidung für den Einstieg.
    Ich persönlich nutze Fraps, da es meiner Meinung nach am wenigsten Bildfehler in der Rohdatei hat bei Fullsize. Es sieht halt irgendwie alles schärfer aus, kaum Bildrauschen. Dafür siehst du wären des Spielens allerdings auch nur alles in voreingestellten fps werten. Das ist bei Loilo Atlas anders. Da kannst du mit 120fps spielen und er nimmt 60 oder so auf.

    Muss aber jeder für sich entscheiden was er nimmt.
     
  10. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    Musst halt in der Config einstellen (nutze das Programm auch).
     
  11. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Ja Nein eigentlich geht der Satz darum das du trotzdem dein Spiel in 120 fps genießen kannst. Fraps drosselt alles auf 24/25/30/50/60fps. Also das was du an FPS hast auf so im Video ist
     
  12. Raccoon

    Raccoon Junior Crafter

    Ehm, ich habe nichts von MPEG-Shit geschrieben, weil es einfach Müll ist. Nur weil Fernsehn noch in MPEG ausgestrahlt wird, heißt das nicht, dass es gut ist. Die nutzen MPEG nur noch, weil sie keine Lust haben alles umzustellen und die behinderten Halbbilder endlich zu entfernen (falls wer Interlacing kennt), der Mist produziert nämlich am meisten Artefakte beim deinterlacen und nicht die Übertragung. Aber ich schweife schon wieder ab.

    TL;DR
    Was einfach funktioniert heißt nicht, dass es gut ist. Ab und zu muss man sich mit Sachen auseinandersetzen. Und das tut man in zwei Fällen, die mir gerade einfallen:
    1. Du willst damit Geld verdienen.
    2. Es gehört zu deinem Hobby (evtl. einfach Interesse).

    Und mit "Es gehört zu deinem Hobby" meine ich auch Let's Playen. Ich habe schon so viel Quark auf Youtube gesehen, weil die Leute die Einstellungen total verkackt haben. Deswegen gebe ich euch nur den Rat: Macht es richtig oder gar nicht. Und wenn ihr es nicht richtig könnt, dann lernt. Das Internet bietet dutzende Quellen.

    Das richtet sich übrigens an alle und soll auch kein Angriff oder so sein. Bitte nicht falsch verstehen. Eher als konstruktive Kritik oder ein guter Rat.

    Edit: Eine Sache habe ich vergessen. Das Containerformat der Zukunft ist nicht MP4 sondern MKV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2016
  13. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Aha und was genau ist da der Vorteil? Immerhin untertützt Matroska als Videocodec MPEG und H.264., warum also nicht bei diesen bleiben.
     
  14. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    @Raccoon kannst du mir mal einen Screenshot von deinen OBS-Videoeinstellungen schicken? Denn meine Aufnahmen damit sind grausam.
     
  15. Raccoon

    Raccoon Junior Crafter

    Der für mich schlimmste Nachteil an MP4 ist, dass es nur zwei Audiochannel unterstützt (nativ). Sprich mehr als Stereo ist da nicht. Es gibt noch so viele andere Nachteile (kein xml-chapter support, kein hevc, patent protected).

    Das kann ich durchaus machen, würde dir aber nichts bringen. Ich kann dir mal kurz sagen, von welchen Faktoren meine Einstellungen abhängig sind:
    • Das Spiel natürlich (Minecraft oder LoL braucht nicht so viel Bitrate wie z.B. Dark Souls oder CS:GO)
    • Auflösung (ich spiele auf 2560x1440, skaliere das Bild aber auf 1080p runter, je mehr Auflösung, je mehr Bitrate brauchst du und dementsprechend mehr Leistung und mehr Speicher)
    • FPS (30 FPS brauchen logischerweise weniger Bitrate als 60 FPS)
    • CPU-Leistung (Ja, auch ein Hexa- oder Octacore muss dadrauf achten, man will ja schließlich keine Frames droppen, weil der Encoder nicht hinterher kommt)
    • Rohdaten (sprich lossless oder auch einfach nur sehr hohe Bitrate, benötig sehr viel Speicher und eine anständige Festplatte) oder schon verlustbehaftet komprimiert (niedrigere Bitrate, bei Weitem nicht so groß, quasi ready zum Upload)
    • mir fällt bestimmt noch mehr ein

    Habe eben mal bei Dark Souls 3 ein bisschen getestet mit 2560x1440p@60FPS. Das ist schon nicht so leicht. Ingame laggt es nicht, aber bei der Aufnahme gibt es ein paar Mikroruckler, die könnte ich noch fixen, aber ich bin gerade nicht motiviert, weil ich es ja nicht aufnehmen will.

    Edit: Habe keine Mikroruckler, lief nur ruckelig, weil ich das Spiel noch im Hintergrund anhatte und das Video 1440p@60Fps auf der Graka mir wiedergeben wollte. Fand die nicht so toll. War überlastet (hab nur ne 980er).

    Das Testvideo (ich bin am Anfang reingetabbt, deswegen der kurze Lag): Mega_Link
    (für das 30 Sekunden Video 70 MB hat meine Internetleitung doch glatt 10 Minuten gebraucht, ein hoch auf das superschnelle Internet.... NICHT!)

    Ich kann das Spiel nicht!

    Hier die Einstellungen zu meiner Aufnahme (20k ist wahrscheinlich bei 1440p zu wenig, sah aber trotzdem schon gut aus):
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    Ps: Ich habe bestimmt 3 Stunden an dem Beitrag geschrieben. Immer wieder an den Settings gespielt, sodass die CPU optimal ausgenutzt wird, es nicht laggt und das Video einigermaßen gut aussieht.
     
  16. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    Danke.

    Gerade mal die Einstellungen geöffnet..

    Wasn dat? OBS erkennt schon mal nur 1 Grafikkarte und gibt der dann noch den falschen Namen? Dafuck?!

    Wenns dir hilft
    CPU: Intel Core i7 5960X
    RAM: Corsair 4x8GB (32 GB)
    Festplatte 2x 512GB Samsung SSD (auf einer läuft OBS auf die andere wird aufgenommen)
    Grafikkarte: 2x Nvidia GeForce GTX 980 Ti (irgent ne OC Variante) edit: gefunden im NVidia SLI.
     
  17. Raccoon

    Raccoon Junior Crafter

    Mal OBS geupdatet?

    Btw: Vielleicht sollten wir das in einem extra Thread klären? Ist ziemlich offtopic.

    Ach so, sagt dir denn die Qualität zu? Hast du ganz vergessen zu erwähnen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. April 2016
  18. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Als Bitrate würde ich immer die Breite des Bildes × die Anzahl der Bilder pro Sekunde : 1,5 empfehlen. Z.bsp
    (1920 x 60) : 1,5= 76800Bit/s
    Das sollte eigentlich optimal sein. Allerdings ist diese Angabe auch nur zweckgebunden. Z.bsp beim Videogenerieren mit Blender reichen in 1080px60fps knappe 12000Bps. Alles andere macht macht die Datei nur größer.


    @computergott meinst du nicht das 512GB etwas zu wenig sind zum aufnehmen? Ich kenne jetzt nicht wie gewillt das Programm Dateien rausgibt allerdings mit Fraps wäre da nach 1h schluss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2016
  19. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    Also meime jetzigen Lolio-Aufnahmen, die im supergeilen AVI-Format gespeichert werden, haben (15 Minuten) vielleicht mal 90-120 GB. Und bedenke, dass die kompletten 512GB nur für Aufnahmeprogramme und dann für das Renderprogramm als "Ablage" dient. Die entgültigen Dateien verschwinden auf eine 3TB HDD.
     
    • Stimme ich zu Stimme ich zu x 1
    • Liste
  20. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Ah so. Ich dachte schon xD