1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wir basteln uns den RenderService 3.0

Dieses Thema im Forum "RenderService" wurde erstellt von leMaik, 24. September 2016.

?

Am wichtigsten am RenderService wäre mir...

  1. eigene Chunky-Szenen von meinem PC hochzuladen

    5 Stimme(n)
    55,6%
  2. Chunky-Szenen vom Server aus zu erstellen

    6 Stimme(n)
    66,7%
  3. Videos erstellen zu können

    4 Stimme(n)
    44,4%
  4. VR-Bilder rendern zu können

    3 Stimme(n)
    33,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    HDR kannst du da ja auch instand runterladen.
     
  2. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    @computergott Ich zitiere aus den Terms of Use von deiner Quelle (aber geile Skymaps!):
     
  3. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    Also zumindest ich wurde noch nie drauf hingewiesen, obwohl ich die Maps (teils gekauft, teils free) immer noch verwende.

    Und so wie ich das verstehe, darfst du nur nicht die einzelne Grafik an aich zugänglich machen (also kaufen/downloaden und dann weitergeben).
     
  4. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Hdr sollte ich hinbekommen. Als Objekt auf jeden Fall auch in Kugelform. Aber wie wird das dann für dich nutzbar...
    Hm.
    ////Evtl die Generierte Textur vom Objekt wieder abgreifen und dann exportieren... Aber da muss i morgen mal kucken.
    /// Oder geschickt mit ner linsenkrümmung

    Ah habs gefunden. Geht noch einfacher C: Brauch dann nur noch Bilder von skys
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2016
  5. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Also ich Fang in paar Minuten an muss nur noch blöde Deutsch ha machen xc.
    Habt ihr schon Bilder vom Himmel? Das i die dann verarbeiten kann.
     
  6. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    Das ist doch genau das Problem! :D
     
  7. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2016
  8. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

  9. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Damit ich das richtig verstehe, du brauchst eine Kugel mit dem Bild drauf oder das Bild so das es aussieht als wäre es auf einer Kugel.
    //Edit glaube habe entdeckt was du meinst. Ich kuck ob das geht, sollte es aber.
    Das Bild wird ja schon von einer Kugel 360* abgenommen
     
  10. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    Ich brauche ein Bild wie ganz ganz unten in der Anleitung. Dieses breite, komisch verzerrte.
     
  11. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Na da kuck ich mal. Aber erst am Freitag. Hab bis dahin noch viel zu tun und dann gehen die Klausuren nächste Woche los o.o
    // Ich hoffe das ich das 'würfelmusterbild' ne als Zwischenschritt nehmen muss o.o weil sonnst darf ich ganz ganz viele kleine Boxen anpassen xc
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2016
  12. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    [05.09.2016, 11:15] Gestern hatte ich keine Zeit mehr, um von den Neuerungen zu berichten. Darum gibt es eben heute ein kleines Update!

    Ich habe gestern einige Kleinigkeiten verbessert, sodass die REST-API vom RenderService (das ist das Teil, mit dem alle Programme, die diesen nutzen, kommunizieren) teilweise sinnvollere Daten zurückgibt.
    Der Renderer hält sich jetzt außerdem strenger an die API des Master-Servers (ich hatte einige Dinge vorgegeben, die eigentlich dynamisch abgefragt werden müssen, damit die Entwicklung nicht unnötig daran hängt).

    Richtig cool ist, dass man jetzt Jobs forken kann. Dabei können die Dateien einer Szene übernommen werden, die Einstellungen jedoch verändert werden. Das ist später für die 3D-Bilder und für die Filme ziemlich wichtig. Da bleibt nämlich die gesamte Szene gleich und nur die Kamera verändert sich zwischen den Jobs. Das schöne daran ist, dass die Dateien eines geforkten Jobs nicht erneut heruntergeladen müssen, falls die Dateien von irgendeinem Parent-Job bereits heruntergeladen wurden. Rendere ich also 3000 Bilder für einen Film, müssen nicht 3000-mal die gleichen Dateien heruntergeladen werden, sondern nur einmalig die Szenen-Dateien und dann 2999-mal die geänderten Einstellungen.

    Als nächstes auf der Agenda (nicht in dieser Reihenfolge): Adresse des Master-Servers konfigurieren können, Chunky auf Version 1.4.0 aktualisieren (mit Omni Directional Stereo-Support!), Chunky-Plugin für den RenderService, REST-API dokumentieren, ???, Profit!


    [07.10.2016, 00:30]
    Ein Mini-Update zu später (bzw. früher) Stunde! Leider erlaubt das Forum mir nicht, meinen anfänglichen Beitrag fortzusetzen (und ich habe leider vergessen, mir Beiträge oben zu reservieren).
    Skymap-Support ist jetzt implementiert, allerdings vorerst nicht für Skyboxes. Das Chunky-Plugin muss noch warten, stattdessen wird es eine Online-Upload-Schnittstelle geben. Ich habe begonnen, alles auf Chunky 1.4.0 zu aktualisieren, wird bald fertig sein. Die Adresse des Master-Servers wird man ab morgen konfigurieren können.

    [14.10.2016, 23:30] Was für eine Woche! Jetzt geht's aber heiter weiter, zunächst einmal mit dem Deployment des RenderServices. Das ist quasi die Installation, das Aufsetzen. Ich habe das so gut wie möglich automagisiert (sic!) und somit läuft der Master-Server mit Dokku und nutzt RabbitMQ und MongoDB dort als Service. Dann kann ich den ohne Downtime und automatisch aktualisieren. Der Dump-Processor wird vermutlich auf dem gleichen Server laufen, den setze ich gleich noch auf. Die Render-Nodes laufen zunächst verteilt auf unseren Servern (wären vier Stück). In dieser Konstellation werde ich den RenderService einige Tage testen. Die API wird dabei schon verfügbar sein und ich arbeite gerade an einem Chunky-Plugin (die dafür nötige Schnittstelle ist jetzt implementiert), sodass man relativ einfach neue Jobs erstellen kann. Mehr dazu morgen.

    Die Render-Nodes werden in den ersten Tagen noch nicht verfügbar sein. Ich muss noch in jeder Datei den Lizenz-Header aktualisieren (bzw. mir dazu mal ein Tool suchen) und dann geht auch der Code davon online, es wird aber auch fertige Builds geben. Ich werde mich beeilen, sodass wir so schnell wie möglich in großem Umfang testen können. Die Homepage werde ich ebenfalls in den kommenden Wochen überarbeiten.

    [16.10.2016, 11:30] Gestern habe ich begonnen, den RenderService auf unsere Server auszurollen. Der Master-Server läuft jetzt, der Dump-Processor ebenfalls. Glücklicherweise läuft letzterer so schnell, dass es zunächst kein Problem sein sollte, dass es nur genau einen davon geben kann.
    Die API vom RenderService habe ich um eine Anfrage ergänzt, um den aktuellen Status (wartende Jobs, laufende Jobs, ...) abzufragen. Dabei unterstütze ich auch WebSockets, sodass Updates direkt zum Browser geschickt werden können. Damit wird dann die Status-Seite funktionieren, die ich gleich programmieren werde. Ein Bild vom Graphen kann ich aber schon bieten:
    [​IMG]
    Legende: gerendert aber noch nicht zusammengeführt*, wird gerendert, noch nicht in Bearbeitung
    * Das Teilergebnis eines Render-Tasks muss anschließend vom Dump-Processor mit dem Gesamtergebnis des zugehörigen Jobs zusammengeführt werden. Erst danach ist der Render-Task abgeschlossen.

    Natürlich habe ich gestern nicht nur bunte Graphen programmiert, sondern auch einige Fehler korrigiert. Außerdem habe ich das erste Teilprojekt, den Dump-Processor, veröffentlicht. Wer sich also ein kleines Stück RenderService anschauen möchte, kann das nun tun. Eine README folgt.

    Glücklicherweise hat der Chunky-Entwickler wieder einen Snapshot der nächsten Version 1.4.1 in das Sonatype OSS Repo hochgeladen, sodass ich nun wieder darauf zurückgreifen kann. Dem Chunky-Plugin für den RenderService, das mittlerweile funktioniert aber noch nicht schön aussieht, steht somit nichts mehr im Wege. Es wird das nächste Teilprojekt sein, das ich heute im Laufe des Tages veröffentliche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2016
  13. computergott

    computergott Forenmoderator (Moderationsteam)

    Naja, du müsstest halt alles per Edit an den ersten Beitrag dran klatschen.
     
  14. Raccoon

    Raccoon Junior Crafter

    Wäre doch nicht nötig gewesen uns da nach einem Monat auf ein Mini-Update hinzuweisen. :D
     
  15. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    Geht nicht, überschreitet das Zeichenlimit. Also dann zwar noch nicht jetzt, aber in wenigen Updates... Ich habe stattdessen einen Link zur Fortsetzung hinzugefügt. ;)

    Upps... Ist korrigiert. :D
     
  16. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    Update! :D Langsam kommen wir dem Ziel näher...
     
  17. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    Partyyyyy C:
     
  18. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    Es ist soweit!
    Das Chunky-Plugin ist zwar noch nicht ganz fertig, aber schon nutzbar. Ihr könnt es hier herunterladen. Aktuell unterstützt Chunky noch keine Plugins, sodass das Plugin aus Chunky mit dem Plugin besteht. o_O

    Das Plugin fügt einen neuen Tab bei den "RenderControls" hinzu, auf dem sich ein großer Button befindet. Mit diesem könnt ihr die aktuelle Szene ganz bequem zum RenderService hochladen. Dort wird sie dann gerendert. Nach dem Upload öffnet sich (sofern der Upload erfolgreich war) ein Dialog mit einer ID und einem Button, um sich das Bild anzusehen. Merkt euch diese ID bzw. den Link! Aktuell gibt es noch keine Möglichkeit, eure Jobs ohne die ID wiederzufinden.

    [​IMG]
     
  19. Horstexplorer

    Horstexplorer Crafter

    What???

    Aber sehr schöne Anwendung.
     
  20. leMaik

    leMaik Administrator Mitarbeiter

    Chunky unterstützt zwar Plugins ab Version 1.4.1, aber diese Version ist noch nicht veröffentlicht.